• Literaturprojekte bei Facebook

Tel.: 0180 5 009703

(* Spenden bei Anruf = 14 Cent pro Minute vom Festnetz

und 42 Cent pro Minute vom Handy aus.)

©2019 by Literaturprojekte gUG - gemeinnützige Unternehmensgemeinschaft (haftungsbeschränkt) für Literaturprojekte.       Impressum

BREMEN

AUTOREN

Schriftsteller/Innen benötigen gerade zu Beginn ihrer Tätigkeit Unterstützung. Wir bieten einen kritischen Blick auf das Werk, geben Tipps und Anregungen und beantworten jede Frage zur Gestaltung, Veröffentlichung und zum Marketing. Dies ist eine Förderung und daher für Autor/Innen völlig kostenlos. Bewerben Sie sich!

Zielgruppe:                   (Nachwuchs-)  Autor/Innen in Bremen 

Altersgrenze:               keine

Genres:                           Spannende Krimis und amüsante Romane

Förderung:                    ein Jahr

Bewerbungsfrist:       20.12.2019

Laufzeit:                         01.01.2020 - 31.12.2020 (12 Monate)

Veranstalter:                Literaturprojekte gUG

Bewerbung:                  Einsendungen an info@literaturprojekte.org

»LIPRE-Mentoring« für Schriftsteller/Innen
 ​

Besonders zu Beginn ihrer Laufbahn brauchen Schriftsteller/innen Ermutigung und konkrete Unterstützung. Auch ist ein souverän-kritischer Blick auf ihre Arbeit genauso wichtig wie der Rat in künstlerischen und praktischen Fragen. Über Literaturprojekte gUG gibt es nun die Möglichkeit, ganz eng mit Verlegern, Autoren und Lektoren zusammenzuarbeiten. Und das keinesfalls wie in vielen Schreibakademien und –werkstätten sondern in einem persönlichen Coaching, bei dem jeder Mentee einen Mentor hat. Der persönliche und individuelle Austausch und die gemeinsame Arbeit folgen weder Studienplan noch Gruppenkonsens, sondern den spezifischen Bedürfnissen der Mentees und den Besonderheiten seiner einzigartigen Schreibprojekte. Die Mentoren wiederum sind nicht institutionell eingebunden, sondern allein der Idee der kontinuierlichen persönlichen Betreuung, des verantwortungs- und vertrauensvollen Kompetenztransfers verpflichtet.

Literaturprojekte will die besonders begabten Bremen Nachwuchsautor/innen und ihre aktuellen Arbeiten fördern. Neben der Betreuung durch den Mentor finden die Mentees ständig Unterstützung durch einen persönlichen Ansprechpartner. So sind Fragen jederzeit möglich. Zahlreiche individuell abgestimmte Treffen sind/werden geplant. 

Unter anderem werden folgende Punkte erörtert: 

  • Planung des Ablaufs, Storyboard

  • Erzählperspektiven und ihre Vor- und Nachteile

  • Lektorat, Inhalte des Lektorats und der richtige Lektor

  • Korrektorat

  • Auswahlkriterien von Verlagslektoren/Literaturagenten

  • Erstellung eines Exposés

  • Formulierung eines attraktiven Rückentextes

  • Coverdesign und was ein erfolgreiches Cover ausmacht

  • Buchsatz, eBook-Satz und druckfertige Dateien

  • Distribution eines Buchs

  • Marketingmaßnahmen

  • Autorenseiten

  • Internetpräsenz und Social Media

  • Buchpreise und Autorenförderungen

  • Lesungen und ihr Ablauf

  • Verträge aller Art

 

Nicht zuletzt über zahlreiche Kontakte im Social Media Bereich und bei Veranstaltungen in Bremen, in denen die beteiligten Mentees und ihre Mentoren die gemeinsame Arbeit vorstellen, fördert oder verstärkt das Mentoringprogramm die Vernetzung und Bekanntheit der Mentees in der Region und darüber hinaus.

Bewerbungen bitte per E-Mail mit:

- Lebenslauf
- Motivationsschreiben
- Arbeitsproben (mindestens 10, höchstens 30 Seiten)
- detaillierte Beschreibung des Arbeitsvorhabens, das Gegenstand der Betreuung durch die Mentoren sein soll

 

ABSCHLUSSVERANSTALTUNGEN

Vorstellung der Autoren auf der BuchBerlin

Bewerben Sie sich unter info@literaturprojekte.org

Stichwort: Mentoring-Programm